​-

Shirt mit Pailletten


Ich hab mir die Pailletten eingebildet, ich musste es ausbaden :S


Bei TWEET & GREET ist die Monatsfarbe "Weiß" - jedes Monat wird bei "12 colours of Handmade Fashion" eine Monatsfarbe erkoren damit unser Kleiderschrank ein bißchen Farbe bekommt.


Tja, "Weiß"... ich trag zwar ab und zu eine weiße Bluse aber das wars auch schon...

Mein erster Gedanke war ein weißes Shirt mit Plott. Also ab ins Fachgeschäft und Jersey kaufen. Als ich dann die verschiedenen Weißtöne gesehen habe war mir klar dass das überhaupt nicht mein Stil ist... Ich würde das Shirt ungern anziehen.

Dann doch irgendetwas anderes suchen... Mich hat aber nichts wirklich angesprochen... Doch dann habe ich den dünneren weißen Jersey mit Pailletten entdeckt. DAS ist der Stoff den ich will :)


Also gut. Ab nach Hause und gleich mal, mit der Hand (an das hab ich nicht gedacht) den Stoff waschen.

Schnittmuster war schon länger klar - das Freebook von SARA & JULEZ "EAZZY SHIRT". Ein toller, sehr einfacher Schnitt. Ich habe die Variante mit seitlichem Bindeknopf gewählt. Das Shirt besteht aus 2 Schnittteilen und ist sehr schnell genäht. Normalerweise... Natürlich nicht bei mir...

Diese Pailletten haben mir den letzten Nerv geraubt! Nicht nur dass mein Nähzimmer nach dem Zuschneiden und Nähen voll mit Pailletten war, es sind mir auch 4 Nadeln gebrochen - 3 bei der Ovi und 1 bei der normalen Nähmaschine :(

Den Ausschnitt habe ich etwas größer geschnitten, da ich sehr gern Schulterfrei trage.


Danke an die liebe Andrea von DORNRÖSCHEN NÄHT für die kleine Fotosession. Wir waren am Sonntag am Schneiderei Markt (Bericht kommt morgen) der in der Ottakringer Brauerei stattgefunden hat. Somit waren die Bierkästen unser Hintergrund :) 

  

CheRRy

--> MMM
--> CREATE in AUSTRIA
--> 12 COULOURS OF HANDMADE FASHION
--> RUMS

Kommentare :

  1. Toller Stoff - tolles Shirt - und - super Hintergrund! Sehr schöne Fotos mit diesem Hintergrund...echt cool!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Hey, der Stoff sieht Klasse aus... leider komme ich derzeit an diese schulterfreien Oberteile nicht ran... da hab ich ein fehlenden BH-Träger Problem...
    Ich hoffe, du hast auch ein langes Wochenende, liebste Grüße aus Berlin sendet Dir jacky

    AntwortenLöschen
  3. Ein bisschen Glitzer kann nie schaden;)
    Der Aufwand hat sich auf jeden Fall gelohnt, ein richtig schönes Shirt.
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  4. Haha, ich musste mal ein Kostüm mit Pailletten nähen, da finde ich noch heute manchmal welche. :D
    Aber hat sich ausgezahlt, das Shirt steht dir ausgezeichnet! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht echt klasse aus mit den Pailletten!!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  6. Der Hintergrund ist echt sehr cool, wir haben hier auch gleich mehrere Brauereien, überlege ob ich das auch mal mache. Das Shirt kommt klasse zu Geltung und ist echt ein klasse Sommershirt.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Ohwei! Ich hab im Fasching erst wider meine sünden mit einm Pailletenstoff abgbüßt. Kommt mir so schnell nciht mehr ins Haus! Ausschauen tuts aber schon gut an dir! War wenigstens die Mühe wert.

    AntwortenLöschen